Autogenes Training

Autogenes Training

PRÄVENTIONSKURS

Dieser Kurs wird bis zu 100% von der Krankenkasse bezuschusst!

10x ab Donnerstag, 27.09.2018

Donnerstags
18.30 – 19.30 Uhr

Der Berliner Arzt Schultz hat die Technik „Autogenes Training“ 1932 zum ersten Mal in seinem Buch publiziert. Sein Ziel ist eine vollständige Entspannung des Körpers aus sich selbst heraus. Schultz wusste um die Kraft der Autosuggestionen. Sie war Teil seiner Arbeit als Berliner Hypnosearzt. Er entwickelte mit dem autogenen Training eine Technik, um Körper und Geist zu entspannen. Die Methode ist mittlerweile fundiert, wissenschaftlich erforscht und anerkannt.

Die Grundstufe besteht aus 7 Übungen:

  1.  Erleben der Ruhe
  2.  Erleben der Schwere
  3.  Erleben der Wärme
  4.  Atem
  5.  Sonnengeflecht
  6.  Herzübung
  7.  Stirnkühle

Kosten: 89 € (Nichtmitglieder)

 

 

 

 

Kursleitung: Nicole Mathy-Schopf, staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin, Yogalehrerin, Rückenschulleiterin, Trainerin für autogenes Training und Faszientrainerin

zur Anmeldung

Kurszeiten

  • Donnerstag

    18.30 - 19.30

    krankenkassenzertifiziert
    Nicole Mathy-Schopf