Dance Academy

Professioneller Tanzunterricht mit qualifizierten Lehrern

„Spaß am Tanzen und individuelle Förderung stehen bei uns im Vordergrund. Die Pädagogen der Move on Dance Academy respektieren die Einzigartigkeit jedes Schülers. Jeder hat unterschiedliche Ziele, Träume und Wünsche. Ob Anfänger oder Fortgeschritten, wir haben es uns zum Ziel gemacht auf persönliche Bedürfnisse eingehen und die tänzerische sowie künstlerische Fähigkeit zu fördern. Dabei kommt ein gewisser Leistungsanspruch nicht zu kurz.“

Loana Katharina Oehme, Leitung

Follow us on Social Media:

https://www.instagram.com/moveondanceacademy/

Kinder (4-9 Jahre)

  • Früherziehung Ballett (ab 4 Jahre)
    Der erste Kontakt mit Tanz und Ballett. Spielerisch und kindgerecht werden die Grundlagen einer Tanzstunde sowie erste tänzerische Elemente erarbeitet, begleitet von Tanzspielen, Reimen und Musik.
    Mittwochs 15.00 – 15.45 Uhr
  • Ballett Vorstufe I (5-7 Jahre)
    In dieser Tanzklasse steht altersgerechtes und spielerisches Erlernen von Ballettgrundlagen und Taktgefühl im Vordergrund. Dabei werden Bewegungen mit Reimen verbunden, somit soll auch die sprachliche Entwicklung gefördert werden.
    Freitags 14.15 – 15.00 Uhr
  • Zumba Kids I (5-9 Jahre)
    Freunde schnappen und durchstarten! Die Kleinen können sich bei dieser ultimativen Tanz- und Spielparty so richtig austoben. Durch die ständige Verbindung von Bewegung und Musik werden koordinatorische Fähigkeiten und das Taktgefühl der Kinder geschult. Im Vordergrund steht der Spaß an Bewegung und Musik!
    Dienstags 15.30 – 16.15 Uhr
  • Ballett Vorstufe II (7-9 Jahre)
    Hier liegt der Fokus auf klassischem Ballett und modernen Elementen. Die Kinder lernen, sich durch den Raum zu Bewegen und gleichzeitig auf den Takt der Musik zu achten. Durch das erlernen von Choreografien und damit verbundenen Formationen wird ein Raumverständnis geschaffen. Die Musikalität und der Rhythmus werden geschult, ebenso die Kreativität der Kinder gefördert.
    Freitags 15.00 – 15.45 Uhr
  • Teenie Jazz Young (7-10 Jahre)
    In der „Teenie Jazz Young“-Tanzstunde erlernen Kinder die Grundlagen des Jazz-Dance, hierzu gehören Rhythmusgefühl, Choreografie und Ausdruck. Der Fokus liegt darauf, den Kindern eine positive Erfahrung zu bieten, in der sie ihre Kreativität entfalten und Selbstvertrauen aufbauen können, während sie sich zur Musik bewegen.
    Mittwochs 16.15 – 17.15 Uhr

Jugendliche und Erwachsene

  • Teenie Jazz I (9-12 Jahre)
    Tänze, Choreografien und Übungen aus den Stilrichtungen „Jazz Dance“ und „Modern Dance“ zu Top-Titeln aus den Pop-Charts. Ein vorhergehendes Warm-up mit einer Stretching-Einheit sorgen für Beweglichkeit und eine gute Körperhaltung. Taktschulung steht ebenso im Vordergrund.
    Mittwochs 17.15 – 18.15 Uhr
  • Teenie Jazz II (10-14 Jahre)
    Das Hauptaugenmerk liegt auf dem erlernen von Jazztanz-Technik (wie Pirouetten und Sprünge). Die Tanzstunde beginnt mit einem umfangreichen Warm-Up, gefolgt von einer Stretching-Einheit. Dem folgen Übungen durch den Raum sowie eine Choreografie. Durch das wöchentliche Training bauen die Jugendlichen ihre Muskulatur auf, stärken und dehnen sie, was sich positiv auf die Körperhaltung und Beweglichkeit auswirkt.
    Freitags 15.45 – 16.45 Uhr
  • Jazz Dance I (14-17 Jahre)
    Auch hier liegt das Hauptaugenmerk auf dem erlernen von Jazztanz-Technik (wie Pirouetten und Sprünge). Warm-up, Kräftigung, Stretching, Übungen durch den Raum gefolgt von einer Choreografie zu aktueller Musik fördern Körpergefühl und künstlerischen Ausdruck. Die Jugendlichen gewinnen eine Beziehung zu ihrem Körper und stärken somit ihr Selbstbewusstsein.
    Freitags 16.45 – 17.45 Uhr
  • Zumba (ab 14 Jahre)
    Zumba verbindet Aerobic mit lateinamerikanischen sowie internationalen Tänzen. Das Ideale „Tanz-Workout“ zum verbrennen von Kalorien und zum Spaß haben. Begleitet von lateinamerikanischen Rhythmen.
    Dienstags 19.15 – 20.15 Uhr
  • Jazz Dance II (ab 16 Jahre)
    Hier werden die Basis-Elemente des „Jazz Dance“ wiederholt, vertieft und mit anderen Tanzstilen (bspw. Lyrical Dance oder Voguing) kombiniert. Nicht nur Kraft, Beweglichkeit und Koordination werden durch verschiedene Übungen trainiert, sondern ebenso Musikalität, Ausdauer und vor allem eigene Kreativität und eigener Ausdruck. Am Ende jeder Stunde wird an einer professionellen Choreografien gearbeitet.
    Freitags 17.50 – 19.00 Uhr
  • Heels Dance (ab 16 Jahre) NEU!
    Das einstudieren von kleinen Tanzsequenzen und einer Choreografie mit „Tanz-Heels“ (spezielle hochhackige Indoor-Tanzschuhe) ist eine besondere Herausforderung. Durch dieses Tanztraining werden vor allem Gleichgewicht, Körperspannung und Körpergefühl geschult. „Tanz-Heels“ muss jeder selbst mitbringen!
    8x ab Mittwoch den 10.01. 19.30 – 20.30 Uhr

Der Einstieg ist in jedem Alter und als Anfänger oder Fortgeschrittener möglich. Wir beraten Sie gerne, welche unserer Klassen für ihr Kind oder für Sie geeignet sind. Probestunde möglich. Weitere Infos unter 08552/4846.

In den Schulferien findet kein Tanzunterricht statt.

Wir stellen vor: unsere Kursleiterinnen im Bereich Tanz und Zumba

Follow us on Social Media:

https://www.instagram.com/moveondanceacademy/